Über uns

„In diesem Haus wurden alle Strömungen eingefangen, alle Stimmen gehört, registriert und wie von einem riesigen Resonanzboden verstärkt der Öffentlichkeit wieder zugeführt.“

Emil Herz, erster Verleger des Ullstein Buchverlags


Was ist resonanzboden?
resonanzboden ist der Blog der Ullstein Buchverlage. Hier schreiben AutorInnen, MitarbeiterInnen und GastbloggerInnen über Aktuelles, Zukunftsweisendes und Themen, die ihnen am Herzen liegen. Dabei nutzen wir die Vorteile des Digitalen und sind schnell, zeitgemäß und (re)aktionsfreudig.

Wir wollen das fortsetzen, was wir mit unseren Büchern tun: Debatten anstoßen, zum Nachdenken anregen und Meinungen abbilden, unterhalten und auf spannende Geschichten aufmerksam machen. Dabei kann es auch um Themen gehen, die nicht oder nur am Rande mit unseren Büchern zu tun haben, die unseren AutorInnen aber wichtig sind.

Warum bloggen wir?
Wir möchten unsere AutorInnen und ihre Bücher sichtbarer machen und eine noch größere Öffentlichkeit erreichen, als wir es mit den bisherigen Mitteln unserer Arbeit ohnehin bereits tun. Der Blog bietet die Möglichkeit, im Gespräch zu bleiben – auch unabhängig davon, ob die VerfasserInnen der Beiträge aktuell ein Buch veröffentlichen.

Was passiert mit den Beiträgen?
Wir nutzen die Blogbeiträge nach Möglichkeit für unsere Pressearbeit sowohl für Neuerscheinungen als auch für Backlisttitel. Die Medien werden auf den Autor/ die Autorin aufmerksam; im besten Fall wird der Beitrag von anderen Medien aufgegriffen oder abgedruckt. Wir verbreiten und bewerben die Beiträge über die sozialen Netzwerke und versuchen JournalistInnen und LeserInnen dort zu erreichen, wo sie sich im Internet bewegen.

Wer liest unseren Blog?
Wir richten uns damit an JournalistInnen, BloggerInnen und MultiplikatorInnen, aber auch an LeserInnen, die auf der Suche nach spannenden Inhalten sind.

 

Noch Fragen?

resonanzboden im Interview mit glasperlenspiel13

 

Blogteam 03 03 2017 (2) - Kopiev.l.n.r: Marie Krutmann, Juliane Junghans, Maria Barankow  ©Ullstein