Jeder Moment ist Ewigkeit: Lynsey Addario über ihre Bilder

Ihre Arbeit in den Krisenregionen der Welt bringt sie immer wieder in Lebensgefahr. Die Kriegsfotografin und Pulitzer-Preisträgerin Lynsey Addario war unter anderem in Syrien, Libyen, Irak und Afghanistan unterwegs. In unserem Video-Porträt zeigt sie auch ihre frühen Fotografien – und erzählt die Geschichten hinter den Bildern.

 


Das Buch

978343020212Addarios Bilder zeigen der Welt ungesehene Szenen aus dem Irakkrieg, das Grauen in den niedergebrannten Dörfern in Darfur oder den Alltag der unerschütterlichen afghanischen Bevölkerung unter der Herrschaft der Taliban. Dafür riskiert sie immer wieder ihr Leben: Im afghanischen Korengal-Tal gerät sie in ein Feuergefecht, im libyschen Bürgerkrieg entführen Gaddafi-Anhänger die mutige Fotografin. Ihr Buch ist ein fesselnder Bericht entlang der Kriegsschauplätze des 21. Jahrhunderts.

Jeder Moment ist Ewigkeit ist am 12. Februar im Econ Verlag erschienen.

Weblinks
Jeder Moment ist Ewigkeit auf den Seiten der Ullstein Buchverlage
Lynsey Addario Photography auf Facebook
Lynsey Addario bei Twitter

 

 

Lynsey Addario

Lynsey Addario

Lynsey Addario, geboren 1973, ist eine US-amerikanische Fotojournalistin, deren Arbeit regelmäßig in der New York Times, im National Geographic und im Time Magazine erscheint. Sie berichtete über Konflikte in Afghanistan, Irak, Libyen, Somalia, Darfur und Kongo und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für ihre Reportagen, darunter den Pulitzer Preis für internationale Berichterstattung.

Foto: © Kursat Bayhan

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.