Ich zitiere mich: Josef Resch

Im Februar sind Josef Reschs Einblicke in seine Arbeit als Privatermittler unter dem Titel Gefahr ist mein Beruf im Econ Verlag erschienen. Für unsere Reihe Ich zitiere mich liest er einen der eindrucksvollsten Sätze aus seinem Buch vor.


Das Buch
VS_9783430202008-Resch-Gefahr-ist-mein-Beruf_U1.inddManche nennen ihn Detektiv, Privatermittler oder Wirtschaftsfahnder, andere auch: Kopfgeldjäger. Er ist seit 35 Jahren im Geschäft und war unter anderem bei den Entführungen von Richard Oetker und Jan Philipp Reemtsma involviert. Er kennt sich mit Zeugenschutzprogrammen aus und vor allem mit den Schwächen derjenigen, die er sucht. Vertrauen aufbauen und Misstrauen säen gehört zu seinem Geschäft. Resch ist bekannt für unkonventionelle Methoden. Auf seiner Website hat er 47 Millionen US-Dollar angeboten – für Hinweise die zur Klärung des Absturzes des Malaysia-Airlines-Flug MH 17 in der Ost-Ukraine führen. Bisher hat er die Öffentlichkeit gemieden.
Kurz vor dem Ruhestand lässt Josef Resch einen Teil der in diesem Geschäft existentiellen Diskretion fallen. Er schildert konkrete Operationen, nennt Namen und beschreibt die Entstehung seiner Täterprofile, die ihn zu einer enormen Erfolgsquote führten.

Links
Gefahr ist mein Beruf auf den Seiten der Ullstein Buchverlage
Die Website von Josef Reschs Firma wifka

Josef Resch

Josef Resch

Josef Resch, geboren 1949, war jahrzehntelang als Privatermittler für Wirtschaftsunternehmen und Privatpersonen tätig. Zu seinen Auftraggebern zählten neben zahlreichen Gläubigern unter anderem auch Siemens und das Bundeskriminalamt. Er ist Geschäftsführer der Firma Wifka GmbH | Kapitaldienstleistungen.

Foto: © Markus Tollhopf

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  1. Ein herrliches Buch, das viele tolle Einblicke in eine größtenteils unbekannte und ja doch noch nicht so populäre, aber dennoch sehr spannende Branche gibt. Klare Kaufempfehlung!
    Viele Grüße, Gerald

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.