Advent, Advent!

Schlicht oder pompös? Kartoffelsalat oder Fondue? Geschenkeverzicht oder Geschenkeberge? Und wie feiern Sie eigentlich Weihnachten?

Herzlich willkommen zur 1. Ausgabe unserer großen Weihnachtsreihe! Anlässlich der anstehenden Feiertage haben wir einen Fragebogen ausgetüftelt, der keine Frage zum Thema Weihnachten unbeantwortet lässt. Dabei konnten wir ein großes Spektrum der Autoren der Ullstein Buchverlage dazu überreden, uns Rede und Antwort zu stehen. Im Laufe der nächsten Wochen werden Sie ihre lakonischen, ausufernden, launigen und ganz und gar ehrlichen Antworten auf dem Resonanzboden finden. Bis dahin wünschen wir eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß mit der Lektüre!

Herzlich,
Ihre Redaktion


→ die Autorinnen und Autoren

Mann_Tobias_c_privat_previewTobias Mann, Jahrgang 1976, ist seit 2005 auf den Bühnen Deutschlands unterwegs und bekannt für seine humoristisch-musikalischen Auftritte mit Klavier und Gitarre. 2008 wurde er u.a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Seit September läuft im ZDF seine neue Kabarett-Late-Night-Show „Mann, Sieber”, in der er zusammen mit Christoph Sieber das aktuelle politische Geschehen humorvoll und satirisch aufarbeitet. 2013 erschien sein Buch „Hilfe, die Googles kommen“ bei Ullstein als Taschenbuch. (Foto: privat)

asa_hellberg_c_nils_moernerÅsa Hellberg wurde 1962 in Fjällbacka geboren. Heute lebt sie mit Sohn, Katze und ihrem Lebensgefährten in Stockholm. Sie arbeitete unter anderem als Flugbegleiterin, Coach und Dozentin, bevor sie mit dem Schreiben begann. Mit „Sommerfreundinnen“ und „Herzensschwestern“ stand sie wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. (Foto: Nils Mörner)

Neuhaus_Nele_c_H_Felix+BrüggemannNele Neuhaus, geboren 1967 in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman „Schneewittchen muss sterben“ brachte ihr den großen Durchbruch, seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Ihr Buch „Die Lebenden und die Toten“ ist 2014 im Ullstein Verlag erschienen. (Foto: Felix Brüggemann)

Kim_Nina_Ocker_c_privatKim Nina Ocker, aufgewachsen in Büren in NRW, zeigte schon früh großes Interesse am Schreiben. Ihr erstes literarisches Meisterwerk bestand aus einer beinahe wortgetreuen Abschrift von Magdalen Nabbs „Zauberpferd“, bei der sie lediglich die Protagonistin in „Kim“ umbenannte. Letztendlich schaffte Cornelia Funke den Durchbruch und holte sie ganz und gar in die Welt der Buchstaben. Ockers aktueller Roman „Rise – die Ankündigung“ ist im Mai bei Forever erschienen. (Foto: privat)

472485Pia Ziefle, geboren 1974, ist freie Autorin und Bloggerin. Beiträge von ihr erschienen u.a. im Tagesspiegel, der Berliner Zeitung und der Frankfurter Rundschau. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Tübingen. Ihr erstes Buch „Suna“ ist 2013 im List Verlag erschienen. Im März 2015 erscheint ihr neuer Roman „Länger als sonst ist nicht für immer“ bei List als Taschenbuch. (Foto: Gerald von Foris)

Zöbeli_Alexandra_c_privatAlexandra Zöbeli wurde 1970 in der Schweiz geboren. Ein Sprachaufenthalt in London infizierte sie mit dem Großbritannien-Virus. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie im Zürcher Oberland und arbeitet als Sachbearbeiterin einer Schulverwaltung. Ihr liebstes Hobby ist das Schreiben, weil man dabei die erstaunlichsten Abenteuer und Geschichten erleben kann, ohne dass einem Grenzen aufgesetzt sind. Ihr aktueller Roman „Ticket nach Schottland“ ist im Mai bei Forever erschienen. (Foto: privat)

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.