Sophie Divry, geb. 1979 in Montpellier, lebt zurzeit in Lyon. „Als der Teufel aus dem Badezimmer kam“ erregte große Aufmerksamkeit in Frankreich und wurde für zahlreiche Literaturpreise nominiert.

Foto: © Tim Douet