Sascha Adamek, *1968, arbeitet seit zwanzig Jahren als Journalist und Filmemacher für die ARD, u.a. für die Politikmagazine Kontraste und Monitor, aktuell für die Redaktion „Investigatives und Hintergrund“ des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Er ist Autor zahlreicher Fernsehdokumentationen – zum vorliegenden Thema zuletzt der Film „Dschihad in den Köpfen“. Adamek veröffentlichte zusammen mit Kim Otto den Spiegel-Bestseller „Der gekaufte Staat“ (2008)

Foto: © Dominique Prokopy