Augustin Erba, eigentlich Augustin Petrus Amadeus Osiris Mina Erba-Odescalchi, ist ein renommierter schwedischer Journalist, er arbeitet für das öffentlich-rechtliche schwedische Radio (SR). Er wurde 1968 geboren und ist in einem Stockholmer Vorort aufgewachsen. Sein Vater stammt aus Ägypten, seine österreichische Mutter aus dem Haus Habsburg-Lothringen. Erba lebt mit seiner Familie in Stockholm. „Die auffällige Merkwürdigkeit des Lebens” ist sein zweiter Roman.

Foto: © Sandra Löv