Zeitungsstadt ohne Zeitungen?

Die Auflagen der Printmedien sinken, Zeitungshäuser kämpfen ums Überleben, man spricht vom „Zeitungssterben“ und vom Netz als Feind der Tageszeitungen. Ob das wirklich so ist und wie die Berliner Zeitungslandschaft in den letzten Jahren mit den Herausforderungen der Digitalisierung umgegangen ist, zeigen Lutz Hachmeister, Leif Kramp und Stephan Weichert in...

weiterlesen

Podcasts: Aus der Nische direkt ins Ohr

Schon länger werden Podcasts als neuer Trend gehandelt und spätestens seit Spotify Jan Böhmermann und Olli Schulz unter Vertrag genommen hat, ist das Thema auch bei uns angekommen. Unsere Pressekollegin Susann Brückner stemmt sich gegen den Trend und möchte mit ihrer Begeisterung für Podcasts gern in der Nische bleiben.

weiterlesen

Neue Geschäftsinitiativen bei Ullstein: Refinery

Vergriffene Backlist-Titel digitalisieren und neu ausstatten. Dies zählt zu den Möglichkeiten des neuen Ullstein-Imprints Refinery. In der dritten Folge unserer Reihe Neue Geschäftsinitiativen bei Ullstein erzählt uns Charlotte Rahe, Kaufmännische Assistentin der Geschäftsführung bei Ullstein, was es mit dem Label auf sich hat und was sie persönlich daran begeistert.

weiterlesen

Im Interview: Titiou Lecoq

Zum Erscheinen ihres Romans Die Theorie vom Marmeladenbrot war Titiou Lecoq bei uns in Berlin zu Gast. Mit ihrer Lektorin Claudia Puls hat sie über ihr Buch gesprochen – über die Protagonisten, über die sich verändernde Rolle des Internets und über die Vergangenheit und Zukunft einer (literarischen) Netzkultur.

weiterlesen

Resonanzboden 2015

Seit einem Jahr ist der Resonanzboden online. Ein Jahr voller Reportagen, Debatten, Glossen und Berichte in Schrift, Bild und Video. Ein Jahr, in dem wir viel gelernt haben und auf das wir stolz zurückblicken. Anlässlich unseres Geburtstages verzichten wir auf Blumen und Pralinen – stattdessen schenken wir Ihnen und...

weiterlesen