„Bei uns wird niemand verteufelt, wenn er nicht an Gott glaubt.“ – Seyran Ateş eröffnet die erste liberale Moschee in Berlin

Bei der Pressekonferenz zur Eröffnung von Seyran Ateş‘ liberaler Moschee in Berlin Moabit, der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee, erklärte die Anwältin, Autorin und zukünftige Imamin, dass in ihrer Moschee Frauen und Männer, Muslime, Nicht-Muslime sowie Atheisten gemeinsam beten werden. Die Reaktionen und Fragen zu ihrem Vorhaben kann man in unserem Podcast nachhören.

weiterlesen

Bernie Sanders in Berlin: behind the scenes

Vor und während der Veranstaltung mit Bernie Sanders an der FU Berlin wurde unser Team auf Schritt und Tritt von einer Kamera begleitet. Was es bei einer Großveranstaltung in der Universität und einem Politiker mit Rockstar-Appeal zu beachten gilt, wie viel Vorbereitung sich dahinter verbirgt und was passiert, wenn...

weiterlesen

Streitfall Urlaub: Was dürfen Arbeitgeber verlangen?

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres, bedeutet er doch eine Auszeit von Stress und Belastungen. Aus arbeitsrechtlicher Sicht dient der Urlaub genau dafür: Arbeitnehmer sollen sich erholen und ihre Arbeitskraft wieder herstellen. Dennoch kommt es oft zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter zu Auseinandersetzungen. Der Grund dafür ist in...

weiterlesen

resonanzraum: Bernie Sanders in Berlin

Am 31. Mai war Bernie Sanders in Berlin, um sein Buch „Unsere Revolution“ vorzustellen. Im Gespräch mit dem Chefredakteur des ZEIT Magazin, Christoph Amend, sprach Sanders am Abend vor eintausend Studierenden im Audimax der Freien Universität Berlin. Den resonanzraum zum Nachhören gibt es hier in unserem Podcast. Feel the...

weiterlesen

Vogelschutz – was jeder von uns sofort tun kann

Vogelschutz geht uns alle an, meint der Zugvogelforscher Peter Berthold, denn wir alle spüren den Verlust an Artenvielfalt. Wir alle können ihn aber auch verhindern – ob im heimischen Garten, auf dem Balkon oder an der begrünten Hauswand. Wie wir gleich damit beginnen können, erklärt Peter Berthold in...

weiterlesen

Gott: ein Postulat der praktischen Vernunft?

„Ist die Religion eine gewaltige psychische Hilfe für die Menschheit, die ohne sie verzweifeln müsste, ein Topos der Hoffnung, allerdings jenseits aller Realität?“ Im Angesicht allen Leids, das in der Welt existiert, übt Heiner Geißler grundlegende Kritik am Gottesbild der christlichen Kirche. An diesen Gott kann man seiner Ansicht...

weiterlesen