Unser literarischer Herbst – zum Ersten

Alles steht in den Startlöchern für die Buchmesse in Frankfurt, zahlreiche Neuerscheinungen im Bereich deutschsprachiger und internationaler Literatur wollen entdeckt werden. Wir haben die Romane zusammengetragen, die unseren Kolleginnen der Presseabteilung besonders am Herzen liegen, um den Überblick zu erleichtern.

weiterlesen

For Science: Reinhard Remfort über Podcasting

Reinhard Remfort  ist nicht nur Physiker, sondern auch Science Slammer und Podcaster. Sein Podcast Methodisch inkorrekt belegt regelmäßig Spitzenplätze in den deutschen iTunes-Podcast-Charts. Wie es dazu kam, dass er und sein Kollege Nicolas Wöhrl bald die 100. Folge eines Wissenschaftspodcasts aufnehmen, und warum er Podcasts unverzichtbar findet, erzählt er hier.

weiterlesen

Christian Peter Dogs: „Was hilft es mir, zu wissen, warum ich gestört bin?“

Christian Peter Dogs ist der einzige Klinik-Leiter in Deutschland, der seinen Patienten die freie Wahl des Therapeuten überlässt. Darüber hinaus positioniert er sich deutlich als Kritiker verbreiteter Therapieansätze wie der Vergangenheitsbewältigung. Warum die therapeutische Szene endlich aufwachen muss und wir vor allem Therapeuten mit Humor brauchen, verrät der anerkannte Facharzt für Psychiatrie...

weiterlesen

Was ist Noir?

Sven Heuchert holt mit seinem Debütroman „Dunkels Gesetz“ das Genre Noir nach Deutschland - genauer gesagt, ins Rheinland. Doch woran genau erkennt man eigentlich den Noir-Roman? Am fehlenden Happy End, am Milieu in dem die Geschichte angesiedelt ist, oder an der finsteren Thematik? Die Journalistin und Krimi-Expertin Sonja Hartl liefert...

weiterlesen