Autokraten gegen Darwin

Was Charles Darwin wohl dazu sagen würde, dass die türkische Regierung die Evolutionstheorie vom Lehrplan gestrichen hat? In „Und Marx stand still in Darwins Garten“ schreibt Ilona Jerger über die Angst des Naturforschers im Jahr 1881, als „Gottesmörder“ in die Geschichte einzugehen. Wie ihr Roman mit einem Mal erneut von...

weiterlesen

„Bei der Gewalt im Terrorismus handelt es sich um eine Form politischer Kommunikation“ – Mark Jones über den Mord an Walther Rathenau

Vor 95 Jahren, am Morgen des 24. Juni 1922, wurde Reichsaußenminister Walther Rathenau auf seinem Weg ins Auswärtige Amt von Mitgliedern des paramilitärischen Geheimbunds Consul ermordet. Consul war Deutschlands erste Terrororganisation, diese hatte ihren Ursprung in der Kaiserlichen Marine. Mark Jones ruft in Erinnerung, was sich bei dem Attentat in Berlin-Grunewald ereignete und...

weiterlesen

Zeitungsstadt ohne Zeitungen?

Die Auflagen der Printmedien sinken, Zeitungshäuser kämpfen ums Überleben, man spricht vom „Zeitungssterben“ und vom Netz als Feind der Tageszeitungen. Ob das wirklich so ist und wie die Berliner Zeitungslandschaft in den letzten Jahren mit den Herausforderungen der Digitalisierung umgegangen ist, zeigen Lutz Hachmeister, Leif Kramp und Stephan Weichert in...

weiterlesen

„Bei uns wird niemand verteufelt, wenn er nicht an Gott glaubt.“ – Seyran Ateş eröffnet die erste liberale Moschee in Berlin

Bei der Pressekonferenz zur Eröffnung von Seyran Ateş‘ liberaler Moschee in Berlin Moabit, der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee, erklärte die Anwältin, Autorin und zukünftige Imamin, dass in ihrer Moschee Frauen und Männer, Muslime, Nicht-Muslime sowie Atheisten gemeinsam beten werden. Die Reaktionen und Fragen zu ihrem Vorhaben kann man in unserem Podcast nachhören.

weiterlesen

Streitfall Urlaub: Was dürfen Arbeitgeber verlangen?

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres, bedeutet er doch eine Auszeit von Stress und Belastungen. Aus arbeitsrechtlicher Sicht dient der Urlaub genau dafür: Arbeitnehmer sollen sich erholen und ihre Arbeitskraft wieder herstellen. Dennoch kommt es oft zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter zu Auseinandersetzungen. Der Grund dafür ist in...

weiterlesen

resonanzraum: Bernie Sanders in Berlin

Am 31. Mai war Bernie Sanders in Berlin, um sein Buch „Unsere Revolution“ vorzustellen. Im Gespräch mit dem Chefredakteur des ZEIT Magazin, Christoph Amend, sprach Sanders am Abend vor eintausend Studierenden im Audimax der Freien Universität Berlin. Den resonanzraum zum Nachhören gibt es hier in unserem Podcast. Feel the...

weiterlesen