Gott: ein Postulat der praktischen Vernunft?

„Ist die Religion eine gewaltige psychische Hilfe für die Menschheit, die ohne sie verzweifeln müsste, ein Topos der Hoffnung, allerdings jenseits aller Realität?“ Im Angesicht allen Leids, das in der Welt existiert, übt Heiner Geißler grundlegende Kritik am Gottesbild der christlichen Kirche. An diesen Gott kann man seiner Ansicht...

weiterlesen

Sparen wir’s uns einfach!

Viele Haushalte geben zu viel Geld aus. Zu viel für Strom, für Heizkosten, für ihr Handy und auch, weil sie regelmäßig in den Dispo rutschen. Das kann einen Familienhaushalt schnell die Summe eines Urlaubs kosten. Mit den Tipps des Finanzexperten Hermann-Josef Tenhagen lässt sich das ganz einfach vermeiden.

weiterlesen

Das Problem unserer Regierung ist die Demokratie

Wer hat das zu verantworten? Erdoğan wird mit einer Wahlmehrheit zum Alleinherrscher der Türkei. Trump wurde Präsident der USA. Und die Briten stimmten in der Mehrheit für den Brexit. Haben die Wähler die Konsequenzen ihrer Wahlentscheidung vor Augen, wenn sie solche Entscheidungen treffen? Jason Brennan meint: Nein.

weiterlesen

Zwischen Hoffen und Bangen

In Saudi-Arabien, dem engsten arabischen Verbündeten der USA, wird die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten mit gemischten Gefühlen gesehen, berichtet Sebastian Sons. Einerseits droht etwa die wirtschaftliche Abschottung der USA, andererseits hofft Riad auf Unterstützung gegen Iran. Solange die Positionen Trumps widersprüchlich bleiben, ist auch hier die Ungewissheit groß.

weiterlesen

Zehn Botschaften gegen den Klimawandel

Morgen endet die 22. UN-Klimakonferenz in Marrakesch, wo die Delegierten um die nächsten Schritte zur Umsetzung des Klimaabkommens von Paris im vergangenen Jahr verhandelt haben. Johan Rockström, Direktor des Stockholm Resilience Centre und Träger des deutschen Umweltpreises 2015, formulierte bereits Anfang 2016 zehn Botschaften, die zusammenfassen, was nun...

weiterlesen